Aktuelles

Zum Cashew ernten nach Ghana

Mittwoch, 4. März 2015

ZdK-Generalsekretär Dr. Stefan Vesper teilt in einem kurzen Video, seine guten Erfahrungen aus Ghana. Dort nahm Vesper am Exposure- und Dialogprogramm des EDP teil.

http://www.exposure-dialog.de/

ZdK-Präsident Alois Glück

ZdK-Präsident Alois Glück © ZdK/Kamlage

Alois Glück: "Die Botschaft des Evangeliums verständlich und zugänglich machen."

Dienstag, 3. März 2015

ZdK-Präsident Alois Glück im Interview mit der Mediendienstleistungsgesellschaft (MDG) über anstehende ZdK-Projekte, wichtige kirchliche Themen und über Papst Franziskus.

Weitere Infos finden Sie hier.

 


Stadtgespräch in Münster

Mittwoch, 18. Februar 2015

ZdK-Generalsekretär Stefan Vesper stellt sich der Diskussion über die Finanzierung des Katholikentags in Münster. Im Landesmuseum zeichnet WDR 5 das Stadtgespräch auf, das am 19. Februar um 20:05 Uhr gesendet wird.

Weitere Infos gibt es hier.

Den Audiobeitrag finden Sie hier.


Richard von Weizsäcker

Richard von Weizsäcker © DEKT/Tristan Vankann

ZdK würdigt Richard von Weizsäcker

Montag, 2. Februar 2015

"Ein großes Vorbild in seinem Wirken als Christ in Politik und Kirche", so  würdigt das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) den verstorbenen Altbundespräsidenten Richard von Weizsäcker. "Wir verlieren einen wichtigen Weggefährten", betonte Generalsekretär Dr. Stefan Vesper.

 

Die komplette Meldung finden Sie hier.


Alois Glück 2013 bei einer Sitzung

Alois Glück © ZdK

ZdK bringt sich aktiv in die Vorbereitung der Bischofssynode ein

Dienstag, 27. Januar 2015

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Alois Glück, begrüßt den heutigen Aufruf des Ständigen Rats der Deutschen Bischofskonferenz zu einer breiten Beteiligung der Gläubigen an der Vorbereitung der diesjährigen Bischofssynode. Das Thema "Die Berufung und Sendung der Familie in Kirche und Welt von heute" sei von "großer Wichtigkeit".

 

Die komplette Meldung finden Sie hier.


Pressemeldungen

Aktuelle Erklärungen

Aktuelle Reden und Beiträge

100. Deutscher Katholikentag
Einen neuen Aufbruch wagen