Aktuelles

Bischof Heinrich Timmerevers

Bischof Heinrich Timmerevers © KNA

Ein guter Startpunkt

ZdK-Präsident Sternberg gratuliert Weihbischof Heinrich Timmerevers zur Ernennung zum Bischof von Dresden-Meißen

Freitag, 29. April 2016

"Mit großer Freude" und einer herzlichen Gratulation reagierte der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg, auf die heutige Ernennung von Weihbischof Heinrich Timmerevers zum Bischof der Diözese Dresden-Meißen. Der ZdK-Präsident wörtlich: "Mit Ihnen wird ein erfahrender Weihbischof neuer Hirte des Bistums Dresden-Meißen, der ein ebenso überzeugender wie geistlich starker Christ ist und der den "Geruch der Schafe" – so wie Papst Franziskus es treffend formuliert – kennt und liebt."

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.

Das Glückwunschschreiben des ZdK-Präsidenten, Prof. Dr. Thomas Sternberg finden Sie hier.


ZdK-Kreuz

Entwurf der Tagesordnung der Vollversammlung in Leipzig am 24./25. Mai 2016

Freitag, 22. April 2016

Die komplette Tagesordnung finden Sie hier.


© ZdK/Bolzenius

ZdK-Geschäftsführer erhält Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Donnerstag, 21. April 2016

Für seine Verdienste in der Kommunalpolitik und in zahlreichen Ehrenämtern ist der Geschäftsführer des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Bernhard Schmitz, vom Bundespräsidenten mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Am Mittwoch, dem 20. April, überreichten der Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster, und der Bürgermeister der Stadt Hennef, Klaus Pipke, im Hennefer Rathaus die Ehrung.

 


Prof. Dr. Thomas Sternberg

Prof. Dr. Thomas Sternberg © ZdK/Nadine Malzkorn

Gemeinsam gegen die Pervertierung des Islam

Dienstag, 19. April 2016

In einem aktuellen Interview mit domradio.de fordert der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) Prof. Dr. Thomas Sternberg, erneut den Dialog zwischen ‪‎Katholiken‬ und ‪‎Muslimen‬: "Wir sollten deutlich machen, dass Islam selbstverständlich nicht Gewalt eo ipso bedeutet. Das sind Fragen, die wir übrigens gerade jetzt im Zentralkomitee der Deutschen Katholiken behandeln. In dem am ZdK angesiedelten Gesprächskreis "Christen und Muslime" sind wir gerade dabei, einen Text über Gewalt in Koran und Bibel zu erarbeiten."

 

Das komplette Interview finden Sie hier

 


ZdK-Kreuz

"Freier" von Zwangsprostituierten sollen bestraft werden

ZdK unterstützt Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Menschenhandel und Zwangsprostitution

Freitag, 15. April 2016

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) begrüßt, dass das Bundeskabinett neben dem Prostituiertenschutzgesetz einen Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Menschenhandel und Zwangsprostitution auf den Weg gebracht hat.

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.


Prof. Dr. Thomas Sternberg

ZdK-Präsident Sternberg: "Pastorale Unterscheidungen vor Ort ermöglichen"

Freitag, 15. April 2016

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg, hat das nachsynodale Schreiben "Amoris laetitia" als wegweisend für den Dialog der Kirche mit der pluralen Lebenswelt der Gläubigen gewürdigt. "Der in einladender Sprache verfasste, von großer pastoraler Zuwendung zu den Menschen dieser Zeit geprägte Text bietet die Gelegenheit, eine langjährige Entfremdung zu überwinden, ohne vom Ideal der lebenslangen, ausschließlichen und für das Leben offenen Ehe abzurücken", betonte Sternberg heute vor dem ZdK-Hauptausschuss in Bonn.

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.


Prof. Dr. Thomas Sternberg MdL Hochformat

Über dem Gesetz steht die Barmherzigkeit

ZdK-Präsident Sternberg: Ein großer Text über die Freude an der Liebe

Freitag, 08. April 2016

"Mit 'Amoris Laetitia' über die partnerschaftliche Liebe bringt Papst Franziskus kirchliche Lehre und die Lebenspraxis der Gläubigen wieder näher zusammen. Ohne die kirchliche Lehrverkündigung in Zweifel zu ziehen und mit klarem Bezug auf seine Vorgänger Johannes-Paul II. und Benedikt XVI. nimmt der Papst eine grundlegende Prioritätensetzung vor, wenn er schreibt: 'Der Weg Jesu ist der Weg der Barmherzigkeit und der Eingliederung'", so der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg.

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.

Präsident Sternberg im Radiointerview bei Deutschlandfunk und Radio Vatikan

Weitere Reaktionen zu diesem Thema finden Sie hier unter "Weltkirche".


ZdK-Kreuz

"Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen"

ZdK und Katholische Aktion Österreich planen gemeinsame Konferenz zu Flucht und Integration

 

Freitag, 01. April 2016

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und die Katholische Aktion Österreich (KAÖ) planen im Herbst dieses Jahres eine gemeinsame Konferenz zu Flucht und Integration. Dies haben ZdK-Präsident Prof. Dr. Thomas Sternberg und KAÖ-Präsidentin Gerda Schaffelhofer bei einem Treffen in Wien vereinbart. Sternberg war zu Gesprächen mit dem Katholischen Laienrat Österreich und der Katholischen Aktion Österreich nach Wien gereist. Die Veranstaltung soll unter dem Motto "Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen" stehen.

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.


Prof. Dr. Thomas Sternberg MdL Querformat

Prof. Dr. Thomas Sternberg MdL © KNA-Bild

Gewalt endlich Einhalt gebieten! Aufruf zu Fürbitten in der Osterwoche

ZdK-Präsident Sternberg zu den jüngsten Terrorakten in Pakistan

Montag, 28. März 2016

Eine Gruppe von ‪Taliban hat sich bekannt zu den widerwärtigen Anschläge in Pakistan, die sich insbesondere gegen christliche Familien richteten, die Ostern feierten. Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg MdL: "Wieder scheint es der perverse Missbrauch des Gottesnamens durch islamistische Terrorbanden zu sein, der mit unfasslicher Brutalität Leid und Tod in die Freude des Osterfestes trägt.

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier.

Mehr zu diesem Thema bei Domradio.de


Prof. Dr. Thomas Sternberg

Prof. Dr. Thomas Sternberg © ZdK/Nadine Malzkorn

ZdK-Präsident Sternberg: Freiheitliche demokratische Grundwerte stärker als jeder Terror

Dienstag, 22. März 2016

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg MdL, äußerte sich tief betroffen zu den Terroranschlägen in Brüssel: "Die uns erreichenden Nachrichten und Bilder stimmen mich sehr traurig. Wir beten für die Opfer dieser verabscheuungswürdigen Gewalttat, für ihre Angehörigen, die Hilfs- und Sicherheitskräfte und für den Frieden in der Welt."

Die komplette Nachricht finden Sie hier.

Zu diesem Thema führte ZdK-Präsident Sternberg ein Interview aus Domradio.de



 

Pressemeldungen

Aktuelle Erklärungen

Aktuelle Reden und Beiträge