ZdK

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken

Stimme des deutschen Laienkatholizismus

Diskussionsforum und Meinungsmotor

Das ZdK moderiert Meinungsbildungsprozesse quer durch das breite Spektrum des Laienkatholizismus in Deutschland. Es stellt sich den Zukunftsfragen von Kirche und Gesellschaft, bringt den Gesprächsprozess voran und sorgt dafür, dass die Ergebnisse Gewicht gewinnen in den kirchlichen und gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen.

Kirche und Gesellschaft

Das ZdK unterstützt den lebendigen Austausch von Kirche und Welt. Das breite Spektrum der Mitglieder des ZdK steht für eine engagierte und sachkundige Präsenz katholischen Engagements in nahezu allen Bereichen gesellschaftlichen Lebens in der Bundesrepublik. Darin versteht sich das ZdK als Sachwalter der Anliegen des Zweiten Vatikanischen Konzils.

Veranstalter und Profilgeber der Katholikentage

Das ZdK gestaltet und entwickelt die Katholikentage weiter. In den großen Treffen katholischer Laien findet die katholische Kirche in Deutschland den vielleicht augenfälligsten, lebendigsten und öffentlichkeitsstärksten Ausdruck.

Weitere Informationen über das ZdK hier.