Tag der Diakonin 2018


Die Zeit zum Handeln ist jetzt!

Pastorale Perspektiven zum Diakonat



Sonntag, 29. April 2018

Bochum-Wattenschied-Höntrop

 

In allen deutschen Bistümern laufen pastorale Prozesse, die sowohl ein Ergebnis des Dialogprozesses der Deutschen Bischofskonferenz als auch eine notwendige Reaktion auf die Veränderungen in Kirche und Gesellschaft sind. Neue und wegweisende Zukunftsbilder, Visionen und Aufbrüche konfrontieren die Gläubigen vor Ort mit zum Teil tiefgreifenden Veränderungen.

Die Zusammenlegung von Gemeinden zu pastoralen Großräumen und der Wegfall von bisher tragenden Strukturen und Traditionen sind Herausforderung und Chance. Es gilt, neue Wege der Verkündigung des Evangeliums sowie neue Modelle von Gemeindeleitung und -leben zu entwickeln und die vielfältigen im Volk Gottes vorhandenen Charismen zu entdecken. Vor diesem Hintergrund erweist sich die bereits in der Würzburger Synode geforderte Besinnung auf die Notwendigkeit und Bedeutung des Amtes des sakramentalen Diakonats für Frauen und Männer als Ausdruck einer diakonischen Kirchenentwicklung als Gebot der Stunde.
Die diesjährige Veranstaltung zum „Tag der Diakonin“ wird gemeinsam von ZdK, kfd, KDFB und Netzwerk Diakonat der Frau verantwortet. 2018 greift sie die konkrete pastorale Perspektive auf und identifiziert mögliche Wege.
„Die Zeit zum Handeln ist jetzt!“ Gleiche Würde und die Gleichberechtigung von Frauen und Männern müssen endlich auch in der katholischen Kirche Wirklichkeit werden. Dazu braucht es Mut und die Bereitschaft zur Veränderung.

 

Programm|29.04.2018

Kirche St. Maria Magdalena
Bochum-Wattenscheid-Höntrop, Wattenscheider Hellweg 91


15:00 Uhr          Begrüßung und Eröffnung

Blitzlichter zur aktuellen kirchenpolitischen Situation

Gesprächsrunde:
· Karin Kortmann, Vizepräsidentin des ZdK
· Prof’in Dr. Agnes Wuckelt, stellv. kfd-Bundesvorsitzende
· Dr. Maria Flachsbarth, MdB, KDFB-Präsidentin
· Irmentraud Kobusch, Vorsitzende des Netzwerkes Diakonat der Fr

15:20 Uhr          „Die Zeit zum Handeln ist jetzt!“ – Pastorale Perspektiven

· Prof. Dr. Martin Lörsch, Lehrstuhl für Pastoraltheologie an der Theol. Fakultät Trier
Resonanzen:
· Katrin Brinkmann, Vorsitzende der Frauenseelsorge in den deutschen Diözesen e.V., Osnabrück
· Axel Büttner, Diözesansprecher der Diakone im Bistum Essen
· Sr. Mariotte Hillebrand, Missionsärztliche Schwestern, Duisburg
· Stephanie Schulze, Vorsitzende des BDKJ, DV Essen

17:00 Uhr          Wortgottesdienst

18:00 Uhr          Begegnung bei Imbiss und Wein im Gemeindezentrum MagMa

ca. 20:00 Uhr    Ende der Veranstaltung

Moderation: Brigitte Vielhaus, kfd

 

Das Programm finden Sie hier:

   

Informationen und Materialien zum Diakonat der Frau

Aktuelle Positionen des ZdK, der Frauenverbände sowie Grundlagentexte finden Sie hier

Links zum Diakonat der Frau

KDFB - Katholischer Deutscher Frauenbund

kfd - Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands

Netzwerk Diakonat der Frau