Befragung zur Bischofssynode zur Familienseelsorge

Zentralkomitee begrüßt die Initiative von Papst Franziskus im Vorfeld der Bischofssynode zur Familienseelsorge

 

Der Präsident des ZdK, Alois Glück, begrüßt die Initiative von Papst Franziskus, die Gläubigen in der Weltkirche durch eine Umfrage an den Beratungen der Bischofssynode über die Familienseelsorge zu beteiligen.

Es ist eine große Chance, dass sich die Laien im Rahmen dieser Umfrage zu den Themen wie Ehe, Familie und Sexualität äußern und Ihre Gedanken und Ansichten in die Vorbereitungen der Bischofssynode einbringen können.

Sobald diese Umfrage in den deutschen Diözesen gestartet wird, sollten sich möglichst viele Laien daran beteiligen.

(Pressemeldung des ZdK, 1.11.2013)


Stellungnahme des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK)

Befragung zur Bischofssynode in den Bistümern

Befragung zur Bischofssynode in den Verbänden

Antworten von Professorinnen und Professoren für Moral- und Pastoraltheologie

Aus dem Ausland

Aus den Medien

Die Welt Katholiken verlieren Interesse am Glauben (20.12.2013)

BR Rundschau Tiefe Kluft in der Kirche Lehre und Leben - zwei Welten (19.12.2013)

katholisch.de Wir wissen es schon lange (19.12.2013)

Radio Vatikan Gebetsinitiative zur Vorbereitung für die nächste Bischofssynode (19.12.2013)

FAZ Lehmann sieht „fatale Situation“ Viele Katholiken teilen kirchliche Familienlehre nicht (18.12.2013)

Radio Vatikan Immer mehr Fragebögen ausgewertet (18.12.2013)

Radio Vatikan Blog Fragen zur Familie in Deutschland, Österreich und Schweiz (21.11.2013)

katholisch.de "Jetzt sind wir gefragt" (19.11.2013)

katholisch.de "Sexualmoral sorgt für Distanz (14.11.2013)

katholisch.de Menschen zu Wort kommen lassen (13.11.2013)

katholisch.de Was die Menschen denken (7.11.2013)

domradio.de Wissen, wie die Menschen denken (5.11.2013)

domradio.de Alois Glück über die Vatikan-Umfrage zur Lage der Familien "Das wird mehr als eine Geste sein" (4.11.2013)

domradio.de Auch Gemeinden gefordert (2.11.2013)