Freitag, 4. Mai 2001

Prof. Dr. Hans Joachim Meyer im Amt des ZdK-Präsidenten bestätigt

Die Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) hat Prof. Dr. Hans Joachim Meyer mit überwältigender Mehrheit im Amt des ZdK- Präsidenten bestätigt. Bei der Wahl am Freitag, dem 4. Mai 2001 erhielt Meyer 158 von 166 abgegebenen Stimmen.

Unmittelbar nach der Wahl gratulierte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Lehmann, Prof. Meyer. "Ich freue mich auf die Fortsetzung unserer guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit und danke Ihnen auch im Namen der Deutschen Bischofskonferenz dafür, dass Sie neben Ihrem verantwortungsvollen und zeitintensiven politischen Amt diese für unsere Kirche so wichtige Aufgabe weiterhin wahrnehmen," schreibt Lehmann.

In seinem Dank an die Vollversammlung des ZdK forderte Meyer die Katholiken dazu auf, sich ihrer Zeit, die von Unübersichtlichkeit, Unsicherheit und Widersprüchlichkeit geprägt sei, zu stellen. " Wir müssen auf die Fragen der Zeit und unserer Zeitgenossen Antworten aus dem Glauben finden," so Meyer.