Donnerstag, 17. März 2011

ZdK- Frauenkonferenz tagt in Köln

Unter dem Motto "Frauen bewegen Kirche" treffen sich am Montag, dem 21. März 2011, Frauen aus den Reihen des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) in Köln zu einer Frauenkonferenz. Eingeladen haben die Vizepräsidentinnen Karin Kortmann und Dr. Claudia Lücking-Michel. Ziel der Zusammenkunft ist es, den Beitrag des ZdK zum Dialogprozess in der katholischen Kirche aus Sicht der Frauen vorzubereiten und hierzu eine Vorlage für die ZdK-Vollversammlung im Frühjahr 2011 zu erarbeiten. Rund die Hälfte der 86 Frauen aus den Reihen des ZdK hat ihre Teilnahme zugesagt.

Die Konferenz wird am Montagmorgen mit drei persönlich geprägten Statements zum Leitgedanken der Tagung eröffnet. Sprechen werden Dr. Birgit Aschmann (Kiel), Ursula Fehling (Berlin) und Prof. Dr. Sabine Demel (Regensburg). Am Nachmittag beraten die Frauen dann in Arbeitsgruppen die Themen "Frauen in kirchlichen Leitungsämtern", "Finanzen und Entscheidungsbefugnisse", "Diakonat der Frau", "Interessenvertretung der Frauen im ZdK", "Frauen in Wissenschaft und Lehre", "Kooperative Gemeindeleitung / Chancen von Beauftragungen" und "Sexualität". Anschließend werden die Ergebnisse im Plenum zusammengefasst und an die Gremien des ZdK zur weiteren Beratung gegeben.