Donnerstag, 17. März 2011

ZdK-Präsident Alois Glück begrüßt Ergebnisse der Bischofskonferenz

Als "wichtigen Schritt nach vorne" hat der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Alois Glück, die Ergebnisse der Frühjahrs-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Paderborn bezeichnet. "Es ist wichtig, dass der Dialogprozess nun konkrete Formen annimmt. Wir begrüßen und unterstützen die geplante Auftaktveranstaltung am 8./9. Juli in Mannheim und sehen sie auch als Teil des Vorbereitungswegs zum Katholikentag vom 16. - 20. Mai 2012 in Mannheim an. Wir werden uns aktiv daran beteiligen. Ebenso wollen wir die Arbeit in den vereinbarten Arbeitsgruppen zügig und konstruktiv vorantreiben.

Das Ergebnis der Beratungen lässt erwarten, dass wir alle zu einer konstruktiven, kultivierten Beratungs- und Debattenkultur auf der Basis gegenseitigen Respekts kommen.

Unser gemeinsamer Weg muss offen sein für das freie und offene Gespräch über alle Fragen, die die Menschen bedrängen, “ sagte Glück. Nächstes wichtiges Zwischenziel sei die Sitzung der Gemeinsamen Konferenz am 20. Mai 2011 in Bonn.