Mittwoch, 27. Juni 2018

ZdK Präsident Sternberg begrüßt Veröffentlichung der Orientierungshilfe

 

Zu dem heute bekannt gewordenen Beschluss der Deutschen Bischofskonferenz erklärt der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Prof. Dr. Thomas Sternberg:

"Ich bin sehr erleichtert, dass die sogenannte 'Handreichung' jetzt als Orientierungshilfe vorliegt und wünsche mir, dass möglichst viele Bischöfe die Pastoral in ihren Diözesen danach ausrichten. Dies ist ein Weg, die von Papst Franziskus ausdrücklich gewünschte Geschlossenheit der Kirche in Deutschland zu verwirklichen.

Ich begrüße ganz ausdrücklich, dass die Bischöfe in diesem Zusammenhang gemeinsam zum Ausdruck bringen, wie sehr ihnen die konfessionsverbindenden Ehen und Familien am Herzen liegen.

Mit der Dokumentation aller Texte dieser Kontroverse wird darüber hinaus Transparenz für alle Gläubigen in einer schwierigen Frage geschaffen."