Salzkörner

Mittwoch, 30. April 2014

25. Mai 2014 – Europawahl!

The Europe Experience lautet der Titel einer neuen Internetseite, die in Kooperation katholischer Laienverbände und in Brüssel aktiver katholischer Organisationen entstanden ist. Am 2. April wurde die Seite im Europäischen Parlament mit Unterstützung einiger Europaabgeordneter, darunter der ZdK-Europasprecher, Martin Kastler, und Róża Thun aus Polen, präsentiert und ist seitdem in bislang fünf Sprachen online.

Alltäglich erfahren wir Europa, erfahren wir die Europäische Union – und meist sind wir uns dessen gar nicht mehr bewusst, so selbstverständlich europäisch ist unser tägliches Leben heute geworden. Da ist der EU-Führerschein und der Euro in unseren Portemonnaies, die europaweite Kennzeichnung der Lebensmittel, die ich gestern Abend im Supermarkt oder Bioladen um die Ecke gekauft habe, da sind die stetig sinkenden Roaming-Gebühren unserer Handys, für die die Mitglieder im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz im Europäischen Parlament kämpfen; die europäische Krankenkarte bietet mir Schutz im Urlaub am Mittelmeer oder auf Dienstreisen; da ist das Erasmussemester an der Jagiellonen-Universität in Krakau, das mir die polnische Sichtweise der Krimkrise eröffnet; und war nicht der Film, den ich Samstagabend im Kino gesehen habe, vom Europäischen Filmförderprogramm Media unterstützt?

In seiner Erklärung "Europa ist unsere Zukunft! Europa nicht von seinen Grenzen, sondern von seinen Chancen her denken" von 2011 hat die Vollversammlung des ZdK bekannt: "Als katholische Laien werden wir uns auch weiterhin mit tiefer Überzeugung und im Bewusstsein unserer Verantwortung für die europäische Einigung einsetzen."

Ganz in diesem Sinne hat die Initiative Christen für Europa (IXE) die europäische Internetseite The Europe Experience initiiert. Ziel der Internetseite ist es, auch die politische Seite Europas für Bürger noch erfahrbarer zu machen und Europapolitik aus der Perspektive der christlichen Sozialethik zu betrachten.

Die Internetseite möchte

informieren – über die Europäische Union und ihre Kompetenzen in fünf zentralen Politikfeldern

inspirieren – indem Sie den vielfältigen Beitrag der Kirche zur Gestaltung Europas anhand von Kommentaren aus sozialethischer Sicht und konkreter Politikvorschläge dokumentiert

mobilisieren – sich mit der Funktionsweise der EU auseinanderzusetzen und eigene Erfahrungen und Ideen im Diskussionsforum einzubringen.

The Europe Experience ist ein Projekt der Initiative Christen für Europa (IXE), dem europäischen Zusammenschluss christlicher Laienorganisationen und Einzelpersönlichkeiten, den das ZdK vor gut 10 Jahren gemeinsam mit den Semaines Sociales de France gegründet hat, um als christliche Laien europapolitische Debatten mitzugestalten.

Am 25. Mai haben wir alle die ganz konkrete Möglichkeit, mit unserer Stimme Europa zu gestalten!

 

Mehr unter: www.theeuropeexperience.eu

www.initiative-ixe.eu

 

 

 

 

Autor: Sigrid Schraml Europareferentin im ZdK

zurück zur Übersicht