Salzkörner

Freitag, 31. Oktober 2014

Seht, da ist der Mensch

Editorial

Das Leitwort des 100. Deutschen Katholikentags, der vom 25. bis 29. Mai 2016 in Leipzig stattfinden wird, steht fest: "Seht, da ist der Mensch".

Der Mensch, sein Wert und seine Würde, sollen im Mittelpunkt der thematischen Arbeit des Katholikentags stehen: der Arme und Schwache, der Leidende und Benachteiligte, der Verfolgte und der Flüchtling, der Sterbende, das Kind, der Alte. Alle zentralen Fragen um den Schutz des Lebens vom Anfang bis zum Ende, um die Solidarität in unserem Land und weltweit, um den Zusammenhalt unserer Gesellschaft, um das Gemeinwohl, um die Zukunft der Menschheit sollen das thematische Geschehen bestimmen.

Zugleich ist es Christus, der Mensch gewordene, von dem Pilatus sagt: "Seht, da ist der Mensch". So ist mit diesem Leitwort auch die Gottesfrage angesprochen und alles, was sich daraus für Glauben und Kirche und auch die hier anstehenden dringenden Zukunftsfragen ergibt.

Dazu gehört auch die Familie. Wie gut es doch ist, dass die übergroße Mehrheit auf der außerordentlichen Synode im Vatikan zur Familie realistisch und barmherzig, zugewandt und lebensnah gesagt hat: Seht, da ist der Mensch!

 

 

Autor: Stefan Vesper

zurück zur Übersicht