Freitag, 22. November 2019

ZdK betont Solidarität mit jüdischen Gemeinden

Vollversammlung des Zentralkomiitees der deutschen Katholiken am 22./23. November 2019

„Wir sind sehr dankbar, dass es jüdische Gemeinden in Deutschland gibt. Sie gehören zu unserem Land – und wir stehen an ihrer Seite!“ Mit diesen von anhaltendem Applaus begleiteten Worten bekräftigt der Vizepräsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Wolfgang Klose, die christliche Solidarität mit jüdischen Gemeinden in Deutschland nach dem Anschlag in Halle im Oktober 2019.

„Religiöses Leben in Deutschland muss geschützt werden“, so der Vizepräsident. „Das gilt nicht nur für uns Christen, sondern ganz besonders auch für unsere älteren Geschwister im Glauben, die jüdischen Frauen und Männer. Das ist unverzichtbarer Teil unserer Staatsraison.“